RuFFM Drum and Bass Broadcast since 1996 | Frankfurt Radio X 91.8 FM

News

Sound in Silence @ Sommerwerft (03.07.2010)

Im Juli findet bereits zum neunten Mal das alljährliche Sommerwerft-Festival statt. Internationale Künstler kommen zusammen, um Strassentheater und Live-Musik zu präsentieren und verwandeln die Weseler Werft in einen öffentlichen Raum für Kunst und Kultur.
Ein Markenzeichen dieses Festivals ist die abendliche Kopfhörerdisco. Dort legen zwar, wie bei jeder Party DJs auf – ein Soundsystem sucht man jedoch vergeblich. Stattdessen wird die Musik über den Äther auf Funkkopfhörer gesendet. Die erforderlichen Kopfhörer kann man vor Ort leihen und sich dann auf eine ganz besondere DJ-Nacht mit der Club Kiew Crew freuen – Sommer, Sonne, Drum&Bass!

Line-Up:
D-Licious
Helix
Secteur F
Yook

03.07.2010 / 23h
Weseler Werft / Eckhardstr. / 60314 Frankfurt

John B @ Tanzhaus West (24.07.2010)

John B

Mit Wohlwollen haben wir nicht nur das Booking der nächsten D&B-Party im Tanzhaus West zur Kenntnis genommen, sondern auch die Raumaufteilung – Drum&Bass wird bei dem Sommerfest auf dem großen Floor gespielt, ein deutliches Zeichen für die zunehmende Popularität unserer Lieblingsmusik in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet.
John B ist, nicht nur wegen seiner äußeren Erscheinung, ein einzigartiger Produzent und Künstler, dessen musikalisches Spektrum Elektro, Drum&Bass und Trance überspannt. John’s Karriere begann, als er von Metalheadz-Ikone Goldie entdeckt und unter Vertrag genommen wurde. Tracks wie “Up All Night” waren schnell Klassiker und haben weltweit die Tanzflächen erobert. John B wurde schon bald zum Headliner bei Parties rund um die Welt und ist seitdem pausenlos auf Tour. Mit seinen eigenen Labels Beta Recordings, Tangent, Chihuahua und Nu_Electro hat er die ideale Plattform für seine diversen Musikstile, von Liquid Funk bis Latin, aufgebaut.
Seine Webseite john-b.com enthält nicht nur sein persönliches Blog, sondern auch Tour-Fotos, exklusive Videos, einen Podcast und Promo-Sets, die bis zu 150.000 Downloads zählen.
Das nächtliche Programm bietet nicht nur Drum&Bass, sondern auch House und Techno. Das Sommerfest verteilt sich auf mehrere Räumlichkeiten des Milchsack-Geländes und verspricht “die wildeste Party des Sommers” zu werden. 

Line-Up:
Tanzhaus Floor
John B (Beta Recordings / UK)
Afresh (Nachtbeben / Frankfurt)
Pasch (Nachtbeben / Frankfurt)
Faith:MC (Nachtbeben, Raumklang / Mannheim)

Landungsbrücken
Luke Solomon (Rekids, The Freaks)
Steffen Nehrig (Dirtcrew, Monza)
Benjamin Stager (Funky Room)
Patrick K (Funky Room)

Dora Floor
Marcel Fengler (Berghain)
Drunken Birds LIVE!
Peter Schumann (Platte Rec)
Bo Irion (Session deluxe)

Rauchclub
Grille & Steve Simon (Toxic Family)
Jermaine Dotson (Electric Grooves)
Michael Stapf (Spiritkeeper)
DJ Slowhand (Tagedieb)

24.07.2010 / 23h
Tanzhaus West / Gutleutstr. 294 / 60327 Frankfurt

Nachtbeben @ Nachtleben (31.07.2010)

Seit den 90er Jahren mischen sie den Osten der Republik auf – nun sind sie in Frankfurt zu Gast. Judge Jazzid und Richard Dequenz aus dem Tekknoost-Umfeld wurden für die Juli-Ausgabe der Partyreihe im Nachtleben gebucht. Tekknoost ist eine Plattform für Hard- und Breakcore-Parties, dementsprechend dürfte der Einfluss auf den Drum&Bass-Sound der beiden DJs im Nachtleben sein. Support kommt an diesem Abend von den Residents Pandem und Faith:MC.

Line-Up:
Judge Jazzid (Tekknoost / Dresden)
Richard Dequenz (Tekknoost / Leipzig)
Pandem (Nachtbeben / Darmstadt)
Faith:MC (Nachtbeben / Mannheim)

31.07.2010 / 23h / 5 EUR
Nachtleben / Konstablerwache / 60311 Frankfurt

FFM Bass Convention @ Cafe Kurzschlusz, Frankfurt (13.08.2010)

Zur Bass Convention im August versammeln sich Künstler aus ganz Europa in Frankfurt. Dabei handelt es sich nicht um die “üblichen Verdächtigen” aus Großbritannien, sondern um zwei Produzenten und DJs aus Österreich und einen MC aus Portugal, deren Bekanntheitsgrad, jedenfalls im Rhein-Main Gebiet, noch nicht besonders hoch ist. Dennoch freuen wir uns auf diese einmalige Kombination von aufstrebenden Artists und ihre vielversprechende Premiere in Frankfurt.
The Square hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Tunes auf verschiedenen Labels veröffentlicht, und 2010 steht das erste Release auf Good Looking, LTJ Bukem’s Label, an. Zusammen mit The Square und anderen Produzenten war Wreckage Machinery in den letzten Jahren im Studio aktiv, und dieses Jahr stehen ebenfalls noch einige Veröffentlichungen bevor.
MC Tresh tritt seit 2003 in Portugal als Drum&Bass-MC auf, wo er landesweit in allen D&B-relevanten Clubs unterwegs ist und auch mit internationalen Künstlern wie Vicious Circle, Calyx oder The Qemists arbeiten durfte. Er wurde 2009 bei den C.O.P. Drum&Bass Awards schon zum dritten Jahr in Folge zum besten D&B MC Portugals gewählt.
Die Gäste werden von den DJs Mechanic und Temper unterstützt. Mechanic (aka G-Smoke) ist vor allem als regelmässiger Host bei X-Fade, der DJ-Nacht auf Radio X bekannt. Temper ist seit einigen Jahren bei D&B-Parties an der FH Resident-DJ und wird Drum&Bass und Dubstep beisteuern.

Line-Up:
The Square (Universal, Good Looking, Portal Music / Wien)
Wreckage Machinery (Trust In Music, Influenza, Blu Saphir / Wien)
MC Tresh (COP Best Portuguese DNB MC 2007-2009 / Braga, Portugal)
Mechanic (X-Fade / Offenbach)
Temper (Frankfurt)

13.08.2010 / 23h
Café Kurzschlusz / Nibelungenplatz 1 / 60318 Frankfurt

Warrior Soul Release Party @ M8 Club (02.10.2010)

Kabuki

Man hatte lange nichts mehr von ihm gehört, bis plötzlich diesen Sommer das neue Album von Kabuki auf V Records veröffentlicht wurde und für Diskussionsstoff sorgte. Gefüllt mit verschiedenen Stilrichtungen hat der Frankfurter sein Album mit dem Namen “Warrior Soul” unter die Leute gebracht und weckt so die Aufmerksamkeit nicht nur von Drum’n’Bass-Liebhabern. Der Name des Albums verspricht dabei weniger einen aggressiven Sound, sondern vermittelt vielmehr Kabukis ungebeugte Schaffenskunst, die nicht durch den Guetta-Gaga-Filter gelaufen ist. Mit der Album Release Party am 2. Oktober hat man nun die Möglichkeit, in voller Lautstärke den neuen Kabuki-Sound zu genießen.
In Begleitung des Soulful-MCs Mike Romeo und einer Fraktion von Club Kiew, dürfte das ein anspruchsvoller Abend im Herzen Frankfurts werden. Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen möchte, der sollte sich die Sendung vom 31.07.2010 in unserem Podcast anhören!

Line-Up:
Kabuki (V Records)
Mike Romeo (Solid Soul, Trackdonalds)
D-Licious (Club Kiew)
Secteur F (Club Kiew)
Yook (Club Kiew)
Timbo (Superblak)


KABUKI FEAT: JENNA G – JUST HOLD ON – Taken from the ‚Warrior Soul‘ Album on V Recs by VRECORDS


KABUKI feat: Paul St Hilaire – Generation X – Taken from the ‚Warrior Soul‘ Album on V Recs by VRECORDS

02.10.2010 / 23 Uhr
M8 Club / Katzenpforte 3 / 60311 Frankfurt