RuFFM Drum and Bass Broadcast since 1996 | Frankfurt Radio X 91.8 FM

News

20 Jahre Radio X @ saasfee*pavillon

Am 22. September 1997 ging radio x on air und sendet seither rund um die Uhr. Um das 20jährige Jubiläum gebührend zu feiern, verlässt radio x vom 21. bis zum 28. September seine Studios in Bockenheim und sendet jeweils von 19 bis 2 Uhr live und vor Publikum aus dem saasfee*pavillon in der Frankfurter Innenstadt. Alle, die den Sendungsmacher*innen dabei über die Schulter schauen, Diskussionsrunden, Live-Acts oder die DJ-Nacht vor Ort miterleben möchten, sind eingeladen vorbeizukommen. Der Eintritt ist frei.

Mit dabei sind am Freitag die RuFFM-DJs Afresh, Pasch, D-licious & Twisted, um 23 startet die x-fade bass night.

22.09.2017 / 23 Uhr
saasfee*pavillon / Bleichstrasse 66HH / Frankfurt

20 Jahre RuFFM @ HoRsT (12.08.2017)

20 Jahre RuFFM! – Die berüchtigte Radioshow lädt Freunde und Heads zum sommerlichen Barabend ins HoRsT. Und das mit buntem Lineup und bei freiem Eintritt!

Seit guten zwanzig Jahren sendet RuFFM, die Drum&Bass-Radioshow auf Radio X, wöchentlich Drum&Bass und artverwandtes aus der Mainmetropole Frankfurt und ist damit die wohl älteste Breakbeat-Show des Landes.
Anlässlich dieses Jubiläums trifft sich die aktive Crew im HoRsT um bei einem sommerlichen Barabend der Jungle&Bass-Reihe die Platten rotieren zu lassen, zu feiern, zu tanzen und anzustoßen. Die musikalische Reise führt, dank eines abwechslungsreichen DJ-Aufgebots, von Dubstep und Breaks zu frischem wie zeitlosem Jungle und Drum&Bass.

Line-Up:
Afresh
D-licious
Pasch
Rakoon
Rob-B
Twisted.
MC Markie J

12.08.2017, 22 Uhr / Eintritt frei
HoRsT, Kleyerstraße/Adlerwerke, Frankfurt

Presto @ Silbergold (06.05.2017)

Sonne, Strand und Drum’n’Bass – Sun and Bass ist vermutlich das schönste D&B-Festival. Dazu gehört mittlerweile zudem das Label SUNANDBASS Recordings, um die Vibes des Festivals weiter zu tragen. Auch der Presto-Resident Kabuki ist seit Jahren fester Bestandteil des Festivals. Von daher liegt es nahe, auch eine Sun and Bass Labelnight im Silbergold zu veranstalten. Aus Sardinien kommt der DJ und Producer ArpXP, aus der Londoner Underground-Szene kommt FD. Zusammen mit den Presto-Residents Kabuki, D-Licious und Mantiz ergibt das Line-Up ein musikalisches Highlight für die Frankfurter Szene. FD und ArpXP sind vor der Clubnacht außerdem zu Gast bei RuFFM.

Line-Up:
ArpXP (SUNANDBASS Recordings, Metalheadz)
FD (Soul:R, Metalheadz, Critical)
Kabuki (Presto, V Recordings)
D-Licious (Presto, RuFFM)
Mantiz (Presto)

06.05.2017 / 23 Uhr
Silbergold / Heiligkreuzgasse 22 / Frankfurt

Presto @ Silbergold (07.01.2016)

Mit einem „New Year Wecome“-Special startet die Presto-Reihe ins neue Jahr. Zu Gast ist diesmal der Magnitude-Resident Pasch. Aus Portugal kommt der MC Tresh zu Besuch. Tresh tritt seit 2002 in Portugal als Drum&Bass-MC auf, wo er landesweit in allen D&B-relevanten Clubs unterwegs ist und auch mit internationalen Künstlern wie Vicious Circle, Calyx oder The Qemists arbeiten durfte. Er wurde seit 2009 bei den C.O.P. Drum&Bass Awards schon mehrmals zum besten D&B MC Portugals gewählt. Außerdem spielt D-Licious, Mantiz ist wie immer am Mic.

Line-Up:
Pasch (RuFFM Magnitude, Nachtbeben)
D-Licious (Presto, RuFFM)
Tresh (Speaker Blower Records / PT)
Mantiz (Presto)

07.01.2016 / 23 Uhr
Silbergold / Heiligkreuzgasse 22 / Frankfurt

New Forms @ Robert Johnson (18.11.2016)

kabuki_sg

Dass er sich abgesehen von Drum&Bass auch über Genregrenzen hinweg für Bassmusik begeistert, beweist Kabuki spätestens mit der Rubato-Reihe im Silbergold – „no techno, free tempo“ lautet das Motto. Mit New Forms hat Kabuki zusammen mit dBridge vor einiger Zeit ein ähnliches Konzept im Watergate in Berlin etabliert. Ursprünglich war New Forms als Jam Session im Studio konzipiert, wurde dann aber auf einen Klubabend ausgeweitet.

Line-Up:
Kabuki (New Forms / Presto / V Records)
dBridge (Exit Records)
Sarah Farina (Through My Speakers)

18.11.2016 / 23:59 Uhr
Robert Johnson / Nordring 131 / Offenbach